SmartCat 3 und MIBA Jahrbuch 2014 auf CD – Update April 2015

mibacd2014Erfreuliches ist von der „SmartCat 3 – Front“ zu berichten. Gestern erreichte mich eine kurze E-Mail vom Produktverantwortlichen des Verlages.

Herr Dr. Bernd Schneider schrieb:
„Soeben habe ich die aktuelle Version von MIBA SmartCat zum Download bereitgestellt. Sie verfügt nun u.a. über einen Vollbildmodus mit „Blätterfunktion“ zum Durchblättern des kompletten, verfügbaren Bestands sowie die Möglichkeit, die Filter- und Sucheinstellungen beim Beenden des Programms jeweils automatisch zu speichern. So ist auch nach Unterbrechungen ein einfaches Weiterlesen möglich.“

weiterlesenSmartCat 3 und MIBA Jahrbuch 2014 auf CD – Update April 2015


SmartCat 3 und MIBA Jahrbuch 2014 auf CD – Usability Note 6!

mibacd2014Seit der Erstveröffentlichung des MIBA Archives (50 Jahre MIBA Jubiläumsedition) hege, pflege und vervollständige ich mein elektronisches Archiv. Auch in diesem Jahr bestellte ich sofort die 2014er Ausgabe. Die Ausieferung erfolgte noch Ende Januar.

Auspacken und installieren war eins. Das Setup forderte mich auf, die Version 3 des Anzeigeprogrammes Smartcat zu installieren. Prima, endlich eine Weiterentwicklung des brauchbaren aber spartanisch ausgestatteten Smartcat 2.1 war mein erster Gedanke.  Mein persönlicher Frust sollte nicht lange auf sich warten lassen.

weiterlesenSmartCat 3 und MIBA Jahrbuch 2014 auf CD – Usability Note 6!


Perfekt bis ins Detail…

webteaser
©Verlagsgruppe Bahn

…steht für Modellbau in Spitzenqualität. Gebäude, denen man förmlich ansieht, dass sie schon bessere Zeiten erlebt haben. Vorbild? Modell? Kaum zu unterscheiden. Doch es ist Modellbau!

„Ich mache mir mein Buch selbst“, war meine Motivation für diesen Artikel.

2007 beschrieb Emmanuel Nouaillier in seinem ersten Beitrag der EJ-Serie „Schienen im Pflaster“ sich selbst, bzw. seine Passion wie folgt:

„Ausgehend vom Wunsch „Atmosphäre“ ins Modell umzusetzen, habe ich schon immer Dioramen gebaut. Dabei bin ich die unterschiedlichen Themen stets eher von der künstlerischen Seite aus angegangen, was, wie ich glaube, die Ergebnisse durchaus verbessert hat.

weiterlesenPerfekt bis ins Detail…


projekte.lokbahnhof.de:
Ein Diskussionsforum zu Modellbahn- und Bau-Projekten

Vor etwa 4 Wochen stellte ich die Frage „Wo gehst Du hin, H0-Zweileiterforum?“ Es gab eine ganze Reihe aufmunternder und tröstender Kommentare hier auf meinem Blog und etliche persönliche E-Mails im gleichen Tenor.

In aller Stille, ohne Öffentlichkeit, habe ich ein neues Forum technisch hochgezogen, die Kontakte zu vielen aktiven Kollegen und Freunden des alten Forums hergestellt, Themen aus dem alten Forum restauriert und intensiv mit den rund 20 Freunden über das Für und Wider eines öffentlichen oder privaten Forums diskutiert.

weiterlesenprojekte.lokbahnhof.de:
Ein Diskussionsforum zu Modellbahn- und Bau-Projekten


Quo vadis? H0-Zweileiterforum.de

Das H0-Zweileiterforum unter der URL http://www.h0-zweileiterforum.de ist Vergangenheit. Leider. Das Nachfolge-Forum nennt sich fast genauso, die Schreibweise der URL lautet aber: http://www.h0-zweileiter-forum.de.

Ein kleiner Rückblick
Das H0-Zweileiterforum.de wurde im Herbst 2009 von einigen Modellbahnbegeisterten Menschen (Namen lasse ich bewusst hier weg) aus Unzufriedenheit in einer anderen Community aus der Taufe gehoben und startete mit kleiner Benutzerzahl. Am ersten Tag nach der Gründung kam ich zum Forum hinzu. Im Verlauf der fast zwei Jahren gab es Höhen und Tiefen. Das Forum insgesamt wuchs, die Beiträge zeigten überwiegend ein hohes Niveau. Es hat Spaß gemacht, in der Community mitzuwirken. Wenn man die Anzahl der Beiträge ansah stellte man fest, dass ich hinter dem Admin in der Liste der häufigsten Posts als zweiter stand.

Was war passiert?
Am Mittwoch, den 16.03.2011 wurde das Forum aufgrund unüberbrückbarer Meinungsverschiedenheiten der führenden Köpfe geschlossen und damit faktisch außer Betrieb genommen.

weiterlesenQuo vadis? H0-Zweileiterforum.de


Modell und Farbe, Materialien-Werkzeuge-Techniken

Ein hervorragendes Paperback:

Modell und Farbe : Umgang mit Materialien und Werkzeugen, Techniken, Tipps und Tricks,
erschienen im Schünemann Verlag, Bremen. ISBN 3-7961-1849-6. Preis € 9,90

Der oben genannte Titel fiel mir am 7.2. im Bahnhofskiosk regelrecht in die Hände. Kurz durchgeblättert und gekauft! Endlich ein gut, leicht und verständlich geschriebenes Werk das sich umfassend und reich bebildert mit dem Thema Modell und

weiterlesenModell und Farbe, Materialien-Werkzeuge-Techniken