Perfekt bis ins Detail…

webteaser
©Verlagsgruppe Bahn

…steht für Modellbau in Spitzenqualität. Gebäude, denen man förmlich ansieht, dass sie schon bessere Zeiten erlebt haben. Vorbild? Modell? Kaum zu unterscheiden. Doch es ist Modellbau!

„Ich mache mir mein Buch selbst“, war meine Motivation für diesen Artikel.

2007 beschrieb Emmanuel Nouaillier in seinem ersten Beitrag der EJ-Serie „Schienen im Pflaster“ sich selbst, bzw. seine Passion wie folgt:

„Ausgehend vom Wunsch „Atmosphäre“ ins Modell umzusetzen, habe ich schon immer Dioramen gebaut. Dabei bin ich die unterschiedlichen Themen stets eher von der künstlerischen Seite aus angegangen, was, wie ich glaube, die Ergebnisse durchaus verbessert hat. Eine Weile habe ich mich mit Militärmodellen und -figuren beschäftigt. Vor etwa zehn Jahren habe ich dann meine Liebe aus der Kinderzeit wiederentdeckt und mein erstes Eisenbahndiorama gebaut. Seit damals konnte ich meine Fähigkeiten immer weiter- entwickeln, wobei ich mich darauf konzentriert habe, kleine statische Szenen unter dem Blickwinkel der optischen Wirkung zu gestalten. Diese sollten so nahe wie möglich an der Wirklichkeit sein. Also hab ich versucht, beim Patinieren und beim Gebäudeselbstbau stets solche Techniken anzuwenden, wie sie sich für den Maßstab 1:87 am besten eignen. Außerdem habe ich verschiedene wenig bekannte Materialien benutzt, die beim Gestalten szenischer Elemente neue Möglichkeiten bieten.“

Hier beende ich das Zitat aus EJ 2007-10, S.72, Schienen im Pflaster.

vgbahntitelbild
©Verlagsgruppe Bahn

„Perfekt bis ins Detail“ ist bei der Verlagsgruppe Bahn erschienen:

160 Seiten, Format 24,5 x 29,5 cm, Hardcover im Schutzumschlag, mit über 260 Fotos, Bestellnummer: 581408, Autor: Emmanuel Nouaillier, Preis € 39,95.

Ein sehr empfehlenswerter Buchtitel!
Link: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/perfekt+bis+ins+detail-_1197.html

Abonnenten des EJ und/oder Käufer der EJ-Jahresarchive auf CD können sich mit etwas Fleißarbeit die Anschaffung des Buches sparen. Von den 25 Themen konnte ich 23 zweifelsfrei als EJ-Heftinhalte identifizieren.

Ich mache mir mein eigenes „elektronisches“ Buch:
Heft auf den Scanner, die fraglichen Seiten einscannen und als PDF-Datei speichern ist die Aufgabe für die „Nur-Heft-Besitzer“. Wer wie ich die Jahresarchive auf CD besitzt, hat es etwas bequemer. Er muss die in Frage kommenden Seiten lediglich aus dem jeweiligen PDF-Heft extrahieren. Geeignete Tools gibt es dafür in der Freeware.

Einige meiner Freunde meinten, die Buchausgabe sei schon inhaltlich etwas anders und vor allem ausführlicher. Das glaube ich nicht. Die EJ-Beiträge besitzen die gleichen Bilder. Was in der Buchausgabe in eine ausführlichere Bildbeschreibung wanderte, steht in der Heftausgabe im Artikel-Text. Wer will, kann jederzeit einen Vergleich anstellen. Die VG-Bahn bietet im Shop eine PDF-Leseprobe an.

Collage aus Bildern des Eisenbahn-Journals, ©Verlagsgruppe Bahn
Collage aus Bildern des Eisenbahn-Journals,
©Verlagsgruppe Bahn

Zum Schluss noch eine Auflistung der EJ-Hefte mit den Beiträgen von Emmanuel Nouaillier. Die Reihenfolge bedeutet EJ-Ausgabe, Seite, Überschrift (Folge), Untertitel, (Kapitel in der Buchausgabe):

  • EJ 2007-10, S.72, Schienen im Pflaster (1),
    Überblick
  • EJ 2007-11, S.78, Schienen im Pflaster (2),
    Materialien, (Materialien und Bezugsquellen)
  • EJ 2007-12, S.88, Schienen im Pflaster (3),
    Schritt für Schritt zur Ziegelwand, (01 Schritt für Schritt zur Ziegelwand)
  • EJ 2008-01, S.78, Schienen im Pflaster (4),
    Wandwerbung Strich für Strich, (08 Wandwerbung nach Vorbild)
  • EJ 2008-02, S.76, Schienen im Pflaster (5),
    Hart wie Schaum, (02 Beton aus Hartschaum)
  • EJ 2008-03, S.90, Schienen im Pflaster (6),
    Bröckel-Bauten, (04 Alte Fassaden)
  • EJ 2008-05, S.80, Schienen im Pflaster (7),
    Ziegeldächer, (05 Lebendige Dächer)
  • EJ 2008-06, S.64, Schienen im Pflaster (8),
    Holz- besser als echt, (06 Altes Holz)
  • EJ 2008-07, S.88, Schienen im Pflaster (9),
    Wellblech – rostiger als Rost, (07 Rostiges Wellblech)
  • EJ 2008-09, S.90, Schienen im Pflaster (10),
    Pflasterstraßen, (03 Problemlos pflastern)
  • EJ 2009-06, S.82, Schienen im Pflaster (11),
    Keine hohle Sache, (09 Hohlziegel)
  • EJ 2009-08, S.76, Schienen im Pflaster (12),
    Wo die Zeit nagt, (10 Verwitterte Firmenanschriften)
  • EJ 2009-10, S.78, Schienen im Pflaster (13),
    Der Häuser trübe Augen, (11 Fenster in zwei Varianten)
  • EJ 2009-12, S.76, Schienen im Pflaster (14),
    Edles Beulen-Blech, (12 Alte Fässer)
  • EJ 2010-03, S.84, Schienen im Pflaster (15),
    Regenrinnen richtig, (13 Regenrinnen richtig)
  • EJ 2010-07, S.82, Modellbahn von oben (1)
    Kamine nach Maß, (14 Kamine nach Maß)
  • EJ 2010-12, S.80, Schienen im Pflaster (16),
    Rostblüte, (15 Rostblüte)
  • EJ 2011-03, S.86, Schienen im Pflaster (17),
    Schön alte Funzeln, (16 Schön alte Funzeln)
  • EJ 2011-07, S.68, Dioramenportrait – Aus meinem Fotoalbum,
    (Aus Emmanuels Fotoalbum)
  • EJ 2011-11, S.90, Schienen im Pflaster (18),
    Blank statt braun, (17 Blank statt braun)
  • EJ 2012-05, S.76, Schienen im Pflaster (19),
    Stahl im Stein, (18 Maueranker)
  • EJ 2012-08, S.78, Schienen im Pflaster (20),
    Training mit Tanks, (19 Training mit Tanks)
  • EJ 2012-12, S.80, Bastelwissen – Alte Werbeschilder,
    Buntes rostiges Blech, (20 Buntes rostiges Blech)
  • EJ 2013-04, S.88, Bastelwissen – High-End-Fuhrwerk,
    Eine wirklich alte Karre, (21 ein alter Holzkarren)
  • EJ 2013-09, S.84, Bastelwissen – Hausfassade detaillieren,
    Alles „nur“ Fassade (22 Blätternde Farbe)
  • EJ 2013-11, S.92, Bastelwissen – Stromkabel und Verteilerkästen, Sach für den Saft
  • EJ 2014-03, S.92, Bastelwissen – Kleine Lastenaufzüge: Mit und ohne Haken
  • EJ 2014-08, S.86, Bastelwissen – Plakate: Buntes für die Wand,
    (24 Wandwerbung zweifach)

Nicht identifizieren konnte ich die Buch-Themen:
(23 rostige Tore) und (25 Verwittertes Zink-Dach)

Viel Freude mit dem Studium des perfekten Modelbaues wünscht allen Lesern dieses Blogs

Rainer Frischmann

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu “Perfekt bis ins Detail…

  1. Danke für den Hinweis, die Wiederverwendung von EJ-Inhalten war an mir vorbeigegangen. Ich hatte nur das Buch auf der VGB-Website gesehen, sofort beim Buchhandel geordert und bin nach wie vor begeistert!

    Tobi

Kommentare sind geschlossen.