Wagenkarten und Frachtzettel

Zitat aus dem Spur Null Onlinemagazin:
„Wer allein Betrieb macht, der rangiert seine Wagen nach Lust und Laune über die Anlage. Wenn man Frachtverkehr mit mehreren Mitspielern nachbilden will und versucht, den Vorbildablauf nachzuempfinden, muss jeder wissen, welcher Wagen welches Frachtgut enthält und wo er hin muss.“

Dem Gedanken, alleine nach Lust und Laune Wagen in Kleinreuth-Nord „zu bewegen“ kann ich nichts abgewinnen. Da stellt sich schnell Langeweile ein. Darum wird es auch bei mir in meiner OneManShow Wagenkarten und Frachtzettel geben.

Die SNM-Vorlage (Beschreibung in Heft 35 des Spur Null Magazin, Druckvorlage für Abonnenten im SNM-Forum) ist für diesen Zweck optimal. Nicht zu viele aber auch nicht zu wenige Infos auf der Karte.

Im nächsten Schritt habe ich mir Wagenkarten für meinen Bestand produziert.

Nach Druck der Karten habe ich diese laminiert. Hierfür gut geeignet ist Laminierfolie im Format A6.

Jetzt noch die Tasche für die Frachtzettel (Visitenkartenhüllen, selbstklebend, Druckvorlage für Abonnenten im SNM-Forum) anbringen, Frachtzettel erzeugen und schon kann der Betrieb starten.

Print Friendly, PDF & Email