Anlagen-Unterbau

Mein Hobbyraum ist auf dem Dachboden. Der Fußboden besteht aus Verlegeplatten,, mit Teppichboden belegt.

Ursprünglich wollte ich für den Anlagenunterbau das IKEA-Regalsystem IVAR oder GORM verwenden. Ein Probeaufbau ergab aber, daß die Regale auf meinem Fußboden zu sehr Schwingungen aufnahmen und nicht genug „vibrations- bzw. schwingungsfrei“ standen.

Ich entschloß mich daher, den Unterbau stabiler auszuführen und habe mich für Lagerregal-Profile entschieden. In meinem OBI-Markt wurde ich fündig. Es sind Schulte VARIO Winkelprofile, 40*40 mm, verzinkt bzw. hellgrau. Die verfügbaren Standardlängen sind 100, 150, 200 und 250 cm. Ein Blatt kariertes Papier diente der Unterbau-Planung. Den Anlagengrundriss zeigte ich bereits im Abschnitt Planung.


Verbindung der Profile


Unterbaulänge 380cm, -breite 100cm


Ein Blick in Längsrichtung des Hobbyraumes

Inzwischen sind die Winkelprofil-Unterbauten fertig und in Kürze wird die Grundplatte für den Abstellbahnhof gelegt.

Print Friendly, PDF & Email